Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Familien sex geschichte, BBBW Baby, der einen Kerl für Escorts familien sex geschichte

Startseite » familie.


Familien Sex Geschichte

Online: Jetzt

Über

Startseite » familie.

Fawnia
Alter: 37

Views: 972

submit to reddit


Dann sah er, wie Irene sich selber fingerte.

Er ging zurück zu seinem Bett und setzte sich, den Kopf abstützend mit den Händen und dachte nach. Irene küsste ihn, ihre Zungen spielten miteinander. Irene stöhnte auf. Er musste das erst mal verarbeiten. Vorsichtig öffnete sie seine Tür und sah ihn sitzen. Durch seine vielen Überstunden konnte er heute mal eher frei machen. Sie drehte also gerade ihre Liege und legte sich wieder entspannt hin. Irene sah ihren Bruder an. Das ist ein Widerspruch in sich, denk mal darüber nach.

Erst war er sauer, dass er nun doch nicht alleine war, aber dann sah er genauer hin. Wieder schaute er aus dem Fenster um herauszufinden, was Irene ihm zeigen wollte, als er plötzlich ihren Griff an seinen Eiern spürte.

Meine geheime Beziehung zu meiner super-attraktiven Ärztin - Storytime Animiert

Erst wichste er heimlich, versteckt im Haus, doch dann irgendwann, blieb er an der Hecke stehen. Schwer atmend lag sie auf der Liege, unfähig aufzustehen. Müsstest du nicht in der Schule sein? Noch nie hatte sie seinen Schwanz gesehen und staunte nun nicht schlecht über das was sie nun sah. Du sagst doch nichts oder? Bernd schaute raus und sah seine Schwester, wie sie gerade die Liege drehte.

Irene entdeckte ihn mal und wollte eigentlich böse und sauer reagieren, doch als sie seinen mächtigen Schwanz sah, staunte sie und genoss es, dass ihr Onkel sie als Wichsvorlage benutzte. Sie wollte sich erklären. Irene schrie kurz auf, um sich dann in einem rhythmischen Stöhnen zu ergeben. Seine Frau war schon 4 Jahre tot und seit dem ist er alleine mit dem Sohn Oliver. Irene stand auf und ging hinein. Irene spreizte die Beine. Schnell sprang er raus.

Er versuchte seinen Steifen zu unterdrücken und Irene bemerkte das.

Er xte den Download weg, er hatte keine Lust den Porno jetzt zu sehen. Er wohnte neben ihrem Elternhaus und hatte einen Sohn, der war ebenfalls 24 Jahre, so wie sie. Irene spaltete mit einem Finger ihre Pflaume und spürte den Mösensaft laufen. Er freute sich, denn seine Schwester Irene und seine Eltern waren bis frühestens 15 Uhr nicht da und er konnte endlich mal seiner Lust nachgeben.

Er gab dem Trieb nach und fasste sich ebenfalls an.

Das erste Mal sah er sie nicht als Schwester, sondern als Frau. Du regst dich darüber auf, was wir hier gemacht haben aber schaust dir solche Pornos an? Bernd war weg. Onkel Erwin ist der Bruder ihres Vaters. Mittlerweile hatten die beiden ein Wichsverhältnis.

Die familie sex geschichten teil 1

Aber mehr passierte nicht. Ja du haste recht, das ist Inzucht, aber wie wollen ja keine Familie gründen und auch lieben wir uns nicht wie Mann und Frau, sondern wir hatten nur Sex miteinander.

Ich Saß Im Aufzug Fest Und Hab Es Da Getan - Meine animierte Geschichte

Dann schaute sich nochmal um und ging dann die Treppe hoch. Beide zitterten und Bernd hob seine Schwester hoch. Es war erst 11 Uhr am morgen auf einem Freitag. Er war durcheinander, einerseits war er noch sehr berührt von diesem genialen Fick, andererseits wollte er nicht in den Knast. In seinem Kopf überschlugen sich die Gedanken. Bernd staunte nicht schlecht, was er alles nicht mitbekam???? Es war Sommer und eines der wärmsten Tage.

Nie hatte er danach eine andere Frau gedatet, wollte er auch nicht. Mit der linken Hand befreite Bernd einen Titt seiner Schwester. Hart drang er in sie ein. Auch Irene wurde schlagartig bewusst, was gerade passiert ist.

Er schüttelte den Kopf. Während sie so lag, blickte sie kurz nach oben und sah am Fenster ihren Bruder stehen. Mein Onkel spannt bei Irene und wichst auch noch dazu?

Bernd raffte nicht was sie meinte. Bernd war wie ferngesteuert. Er zog sich also aus und trat ans Fenster um es zu öffnen. Das ist mit Onkel Erwin auch ähnlich. Sein Schwanz schaute aus dem Hosenbund hervor und schrie regelrecht danach, gewichst zu werden.

Unzensierter familiensex

Was mache ich denn nun? Es machte sie an und sie griff sich an ihre Titten. Irene griff hart zu, auch sie konnte dem Verlangen, ihres Bruders Schwanz anzufassen nicht widerstehen. Bernd sah ihre nasse Votze, er sah wie sie glänzte. Endlich hatte auch er Feierabend und das Wochenende konnte beginnen.

Oliver parkte pfeifend sein Auto hinter dem Wagen seines Vaters. Irene schaute nur durch ihre Augenschlitze, weil die Sonne so blendete, aber sie sah genau, was ihr Bruder da oben machte. Schwer fiel dieser nach unten, wurde aber von Bernds Mund aufgefangen.

Sommerfick mit der ganzen familie

Sie hörte leises Platschen und wollte nun auch selber kommen. Dieser Griff war so intensiv und hart, dass Bernd zwar überrascht, aber unfähig war irgendwas zu sagen. Sie war nackt und er staunte nicht schlecht. Es ging sogar soweit, dass er ihr auf ihre mächtigen Titten spritzen durfte, auch das genoss sie sehr.

Bernd wollte sich aufrichten, doch er war so geschwächt. Auch sie ornanierte manchmal vor ihm. Irene lag nackt auf der Liege und sonnte sich. Bernd schoss ab, er stöhnte laut auf. Bitte sage nichts, Onkel Erwin und ich haben ein Abkommen. Und was mache ich denn nun? Als er dann eines Tages seine Nichte sich im Garten sonnen sah, bekam er Gelüste.

Er beobachtete die Situation noch länger und merkte, wie immer mehr geiler er wurde. Sie konnte nicht umhin, sein Gemächt mal anzufassen. Bernd war durcheinander. Je länger er seiner Schwester und dem Onkel zusah, umso geiler wurde auch er. Bernd war erst geschockt, doch dann regte sich sein kleiner Freund. Er wollte in die Dusche gehen um sich dann geladenen Porno anzusehen. Die Bremsen quietschten als Bernd sein Auto parkte. Sie rieb sich schneller und die miesen Gedanken an ihren Bruder waren wie weggeflogen.

Er stand auf und stellte sich neben seiner Schwester und schaute heraus. Sie klappte die Rückenlehne ganz herunter. Kopfschüttelnd setzte er sich auf seinem Schreibtischstuhl. Durch Irenes Worte aber, schob sich wieder die Geilheit ein. Sein Blut rauschte im Kopf und er gab nach. Sie nahm ein Handtuch und wickelte es um sich. Er sabberte, lutschte und saugte an ihrem Titt. Bernd schob ihr Handtuch noch oben und fasste mit beiden Familien sex geschichte an ihre Arschbacken. Irene stand auf und ging zu Bernds Rechner und bewegte die Maus. Sie sah durch die Hecke die Umrisse ihres Onkels, wie er genüsslich seinen Stab massierte.

Irene schaute noch mal nach oben. Im Gegenteil, sein Verlangen, dass sie seinen Schwanz wichste, wurde übermächtig. Irene folgte ihm und setzte sich rittlings auf ihn. Die Geschwister fickten hart und wild, der Orgasmus kam heftig und beide schrieen sie auf. Er wichste schneller und so dauerte es gar nicht lange und sein Sperma klatschte ans Fenster und auch aufs Fensterbrett.